anemox Kellerbelüftunganemox klimaaktive Steuerunganemox Heizleisteanemox Heizmatte

Zurück Weiter

Das Problem
Schimmel in der Wohnung – Gefahr für Gesundheit und Bausubstanz

Wie gefährlich ist Schimmel?

Die Ursache
Fehlende Lüftung und zu kalte Wände – Grundlage für die Bildung von Feuchtigkeit

Was sind Ursachen für Schimmel?

Die Lösung
Wärme zum richtigen Zeitpunkt mit der anemox® klimaaktiven Steuerung

Wie lässt sich Schimmel vermeiden?

Schimmel dauerhaft in der Wohnung vermeiden

Hauptursache für die Bildung von Schimmel ist Feuchtigkeit. Diese entsteht aufgrund zu kalter Wände, z.B. hinter Möbeln und in Zimmerecken, bedingt durch eine unzureichende Luftzirkulation und damit verhinderte Wärmezufuhr.

An den betroffenen Stellen kann die Temperatur der Wandoberflächen um bis zu 10 °C kälter sein als an den freien Flächen. Dadurch bildet sich Kondenswasser mit nachfolgendem Schimmelpilzbefall.

Mit unserer anemox® klimaaktiven Wandtemperierung bieten wir eine sichere Lösung, um die Bildung von Schimmel dauerhaft zu vermeiden. Je nach Anforderungen, Schadensbild und baulichen Gegebenheiten stehen verschiedene Lösungen und Komponenten, wie z.B. die anemox® Heizleiste, die anemox® Heizmatte oder jetzt neu die anemox® Fensterheizung zur Auswahl.

Die intelligente anemox® klimaaktive Steuerung ist dabei das Herzstück des Systems. Sie erkennt die Gefahr der Schimmelbildung und aktiviert die Wandtemperierung immer nur dann, wenn es das Raumklima erfordert.